Wechseldrucksysteme Therapiestufe & Prophylaxen EPUAP bis 4


Wechseldrucksysteme für die Prophylaxe


SEDENS 500 Sitzkissen

Netzunabhängiges Wechseldrucksitzkissen
zur Dekubitusprophylaxe und -therapie

•  max. Patientengewicht: 120 kg
•  Dekubitusstadium: 1 bis 4
•  akkubetriebenes Wechseldruck-Sitzkissen
    mit viskoelastischer  Randzonenverstärkung
•  wiederaufl adbare Lithium-Ionen-Batterie,
    die bei voller
Belastung eine Betriebsdauer
    von 12 Stunden ermöglicht
•  wählbare Wechseldruckintervalle
•  Statik- und Wechseldruckmodus zur Weichlagerung
•  visueller und akustischer Alarm für mehr Sicherheit
•  die Steuereinheit kann mit Hilfe der mitgelieferten
   Tasche sicher
am Rollstuhl oder Stuhl fixiert werden
•  für überwiegend sitzende Patienten
•  Bezug schwer entfl ammbar, getestet nach
    EN 597-1 & EN 597-2
•  Maße Sitzkissen: 10 x 43 x 43 cm (H x B x T) 


Sen Pro

Produktmerkmale
• Grosszelliges Wechseldrucksystem bestehend
    aus 17 modular
aufgebauten 130 mm hohen Luftzellen
    aus reinem Polyurethan
(PU) und einer eingenähten
    50 mm hohen Schaummatratze.

• 3 statische Zellen im Kopfbereich.
• Angenehmes Mikroklima durch 9 laserperforierte
   Zellen
(Luftstromkissen)
   im Rücken- und Gesässbereich.

• Integrierte Statikfunktion
   zur regelbaren Weichlagerung.

• Antiallergener Bezug aus Soft-Care-Tex™:
   Atmungsaktiv und flüssigkeitsundurchlässig,
   Reibungs- und
Scherkräfte werden minimiert,
   hoher Liegekomfort durch die
sehr weichen und
   angenehmen Eigenschaften des Bezuges.

• Umlaufender Reissverschluss mit
   Abdeckung zur sicheren
Fixierung des Bezuges und
   Schutz gegen Verunreinigung der
Luftkammern.
• CPR-Lasche zur einfachen und schnellen
   Entlüftung bei
Reanimation.
• Nahezu geräuschloser und vibrationsfreier
   Betrieb der
Steuereinheit mit
   «Soundless-Air-Room-Technologie™”»

• Sichere Verbindung von stahlfederverstärkten
   Luftzufuhrschläuchen und Motor durch spezielle
   Konnektoren.

• Einfache Einstellung der Patientengewichte
   von 40 bis 135 kg
mittels Drehknopf.
• Anzeige des Betriebszustandes durch
   farbige Leuchtdioden.

• Optischer Alarm bei zu niedrigem Druck.
• Luftbefüllt sind die Luftzellen 130 mm hoch.
   Es ermöglicht ein
optimales Einsinken des Patienten.
• Durch die so vergrösserte Auflagefläche erreicht
   die SenPro eine
effektive Druckentlastung.
• Verbesserte elektrische Sicherheit für  Patienten
   und Anwender
durch hochwertiges EPR-Netzkabel


Sen Pro 3

Produktmerkmale
• Taste für maximale Füllung der Matratze
   vereinfacht die Pflege.
Nach 20 Minuten schaltet das
   SenPro 3 automatisch in den
zuvor
   eingestellten Modus zurück.

• 3 in 1 System, das heisst, 1 Zelle ist entleert
   und 2 Zellen gefüllt.
Dadurch erreicht man eine sehr
   gute Druckentlastung,
kombiniert
   mit hohem Patientenkomfort.

• Grosszelliges Wechseldrucksystem bestehend
   aus 17 modular
aufgebauten 130 mm hohen Luftzellen
   aus reinem Polyurethan
(PU) und einer eingenähten
   50 mm hohen Schaummatratze.

• 3 statische Zellen im Kopfbereich.
• Angenehmes Mikroklima durch 9 laserperforierte
   Zellen
(Luftstromkissen)
   im Rücken- und Gesässbereich.

• Integrierte Statikfunktion zur
   regelbaren Weichlagerung.

• Antiallergener Bezug aus Soft-Care-Tex™:
   Atmungsaktiv und flüssigkeitsundurchlässig,
   Reibungs- und
Scherkräfte werden minimiert,
   hoher Liegekomfort durch die
sehr weichen und
   angenehmen Eigenschaften des Bezuges.

• Umlaufender Reissverschluss mit Abdeckung
   zur sicheren
Fixierung des Bezuges und Schutz
   gegen Verunreinigung der
Luftkammern.
• CPR-Lasche zur einfachen und schnellen
   Entlüftung bei
Reanimation.
• Nahezu geräuschloser und vibrationsfreier Betrieb
   der
Steuereinheit mit
   «Soundless-Air-Room-Technologie™».

• Sichere Verbindung von stahlfederverstärkten
   Luftzufuhrschläuchen und Motor durch spezielle
   Konnektoren.

• Einfache Einstellung der Patientengewichte
   von 20 bis 140 kg.

• Anzeige des Betriebszustandes durch
   farbige Leuchtdioden.

• Optischer Alarm bei zu niedrigem Druck.
• Luftbefüllt sind die Luftzellen 130 mm hoch.
• Durch die vergrösserte Auflagefläche erreicht die
   SenPro 3 eine
effektive und optimal Druckentlastung.
• Verbesserte elektrische Sicherheit für
   Patienten und Anwender
durch hochwertiges
   EPR-Netzkabel.


Blue Care

Produktmerkmale

  • energetisches Hybridsystem
  • Dekubitusprophylaxe und -therapie unter Berücksichtigung sonstiger Einflüsse
  • aktive Druckentlastung durch 3 zu 1 Wechseldruck
  • für den Einsatz in der Schmerztherapie geeignet
  • Randzonenverstärkung unterstützt die Pflegekraft beim Mobilisieren des Patienten auf der Bettkante
  • atmungsaktiver und flüssigkeitsabweisender Bezug
  • 10 einzeln herausnehmbare Polyurethan-Zellen mit integriertem Zellkern aus Polyurethan-Schaumstoff
  • einfach zu reinigen / desinfizieren
  • Dekubitusstadium: 1 bis 4
  • bei niedrigem bis hohem Risiko

Artikel-ID: 2012 (90 x 200 cm)


Wechseldrucksysteme Therapiestufe EPUAP 1-2


SLK Kiddy Care Digital

Pulsationssystem speziell für Kinder zur Dekubitus- und Schmerztherapie

Produktmerkmale

  • Matratzenersatzsystem für Kinder
  • 36 Zellen aus reinem Polyurethan (PU) 
    mit 8 Luftstromzellen
  • Cell-on-Cell-System
  • Statik und Pulsationsmodus
  • Sensor-Chip-Steuerung (SCS)
    für automatische Druckeinstellung
  • optischer und akustischer Alarm bei niedrigem Druck
  • Autofirmfunktion zur Pflege und Mobilisierung des Patienten
  • automatische Tastensperre
  • Druckerhöhung durch die Aufsitzfunktion möglich,
    um das 
    Einsinken des Patienten bei Oberkörperhochlagerung ​zu vermeiden
  • sichere Verbindung von Auflage und
    Steuereinheit
    durch Konnektoren
  • atmungsaktiver SLK Soft-Care-Tex Bezug zur Reduzierung von Scherkräften
  • CPR-Funktion zur Reanimation
  • optional: SLK Frame im Sondermass
  • Dekubitusstadium: I bis IV
  • bei niedrigem bis hohem Risiko
  • für Bettmass: 70 x 140 cm
  • Höhe: 17 cm

Artikel-ID: 1705 (90 x 200 cm)


AMS Active Mobilisation System

Automatisierte Umpositionierung,
Sicherheit für die Pflege Zuhause.

Das Active Mobilisation System™ entlastet bei der körperlich aufwendigen Aufgabe des Umpositionierens. Die Pflege Ihrer Angehörigen wird dadurch erleichtert und deren Schlaf- und Lebensqualität erheblich verbessert.

Erleichterung bei der Pflege, Verbesserung der Schlafqualität und des allgemeinen Wohlbefindens.

Das Active Mobilisation System (AMS) ist eine Matratze zur automatisierten, schmerzfreien Umpositionierung von Personen und schützt dadurch vor schmerzhaften und pflegeintensiven Komplikationen wie dem Wundliegen. Durch die reaktive Schaumstoffmatratze bleibt die Körperwahrnehmung und Eigenmobilität Ihrer Angehörigen erhalten, sie spüren dadurch ihren Körper und fühlen sich wohl.

Wie funktioniert die AMS Matratze?

Das Active Mobilisation System basiert auf einer Matratze mit normalen Liegeeigenschaften. Darunter befinden sich patentierte, aktive Hightech-Module, welche Ihre Angehörigen kontinuierlich und kaum wahrnehmbar von einer leichten Seitenlage in die andere umbetten (Drehung bis zu 20°). Zusätzlich bietet die AMS Matratze eine weltweit einzigartige lokale Druckentlastung an kritischen Körperstellen
wie dem Kreuzbein und den Fersen.
Dieses einzigartige Wirkungsprinzip von der Kombination aus Druckentlastung und zusätzlicher
Umpositionierung ist schonend und einfach anwendbar.


NoDec Airstream A

GRUNDVERSORGUNG UND PATIENTENSTABILISATION FÜR DEKUBITUSPROPHYLAXE UND -THERAPIE
Einfache Bedienung und Einstellung der
   Betriebsart
durch klare
Displayanzeige
• Sicherheit durch akustische
   und optische
Alarmfunktionen

• Automatische Druckeinstellung auf das
   Patientengewicht und bei Positionswechsel

• Sicherheit in allen Notfallsituationen durch
   einfache und
schnelle Entlüftung
   des NoDec CPR-Ventils

• Geeignet für Patienten bis maximal 180 kg Gewicht
• Statischer Modus für Patientenkomfort
   und ruhigen
Schlaf

• Weichlagerungsfunktion im Statik- und
   Wechseldruckmodus wählbar
• Verschleissarm und wartungsfreundlich durch
   Mikroprozessorsteuerung

• Hoher Patientenkomfort durch besonders
  geräuscharmes Aggregat

• 2-Zellen Wechseldruck-Technologie
• Seitenstabilisatoren zur Vereinfachung
   der Mobilisation

• Hautfreundlicher, desinfizier- und
  waschbarer
bi-elastischer Bezug mit
  antimikrobieller Wirkung,
bietet optimale Hygiene
  und Minimierung der Scherkräfte

• Integrierte Netzkabel Führung


Quattro Plus DHC

• Reduziert regelmässig und fast vollständig den
  auftretenden Druck an
der Hautoberfläche
• Auflage aus Polyurethan, atmungsaktiv und
   elastisch, flüssigkeitsdicht

• Einfache und präzise Druckregulierung sowie
   individuell auf den Patienten
abgestimmt
• Einfache und schnelle Reanimations- funktion
   (CPR)

• Automatische, Vibrationsarme und Leise
  
Steuereinheit
• Optisches und akustisches Alarmsystem
• Schmerzreduzierung und optimaler Liegekomfort
   (besonders geeignet für palliativen Einsatz)
• Einsetzbar bis Therapie-Stufe 2


Wechseldrucksysteme Therapiestufe EPUAP 1-4


Pro-Care Optima Prone

75 % der COVID-19-Patienten auf der Intensivstation müssen wegen eines akuten Lungenversagens, dem sogenannten ARDS (Acute Respiratory Distress Syndrome), intensivmedizinisch behandelt und mechanisch beatmet werden. ARDS führt aufgrund seiner hohen Mortalitätsrate von 74 % zu einer global zunehmenden Ressourcenverknappung im Gesundheitswesen, was auf Intensivstationen mit zusätzlicher Komplexität und Belastung verbunden ist und ein Therapiemanagement für Patienten in Bauchlage erfordert.
Die Bauchlage erhöht das Dekubitusrisiko. Entsprechend können 5 Krankenhaustage in Bauchlage 3 weitere Krankenhaustage zur Behandlung von dekubitusbedingten Komplikationen und damit eine signifikante Reduktion des Verhältnisses von Pflegekraft zu Patienten (Nurse-to-Patient Ratio) zur Folge haben.
Optima Prone ist ein Matratzensystem mit druckentlastender, stützender Liegefläche, das speziell für die wirksame Dekubitusprophylaxe, Optimierung des ITS/IMC-Workflows, Verminderung der klinischen Arbeitsbelastung und Verbesserung der Behandlungsergebnisse bei Beatmung in Bauchlage entwickelt wurde.


Quattro Acute DHC

• Reduziert regelmässig und fast vollständig den
   auftretenden Druck an
der Hautoberfläche
• Auflage aus Polyurethan, atmungsaktiv und
   elastisch, flüssigkeitsdicht

• Einfache und präzise Druckregulierung sowie
   individuell auf den Patienten
abgestimmt
• Einfache und schnelle Reanimation-Funktion (CPR)
• Automatische, vibrationsarme und leise
  
Steuereinheit
• Optisches und akustisches Alarmsystem
• Schmerzreduzierung und optimaler Liegekomfort
   (besonders geeignet für
palliativen Einsatz)


Airstream P

• Besonders geeignet bei instabilen Frakturen
• Zur Dekubitus-Prophylaxe bei Höchstrisikopatienten
• Wirksame Therapie bei bereits bestehenden
   Druckgeschwüren



Dolphin

Das Dolphin Therapie System ist ein  Matratzensystem, welches eine simulierte Flüssigkeitsumgebung schafft, die ein vollständiges Eintauchen und Umhüllen ermöglicht, wodurch Druck, Scherkräfte und Gewebeveränderungen erheblich reduziert werden.

Das System behält die normale Gewebe-Symmetrie bei. Die Mikrozirkulation wird im Bereich der Normalwerte gehalten, so dass Gewebeischämien vermieden werden.
Einfache Bedienung.
Maximales Patientengewicht von 248kg.


NoDec Airstream 3S

NULL-DRUCK-TECHNOLOGIE –
DA MACHT UNS KEINER WAS VOR

• Einfache Bedienung und Einstellung der
   Betriebsart
durch klare Displayanzeige
• Sicherheit durch akustische und optische
   Alarmfunktionen
• Automatische Druckeinstellung auf das
  
Patientengewicht
• Sicherheit in allen Notfallsituationen
   durch einfache und
schnelle  Entlüftung des
   NoDec CPR Ventils

• Weichlagerung durch Komforteinstellung
   (weich – medium – hart) möglich
• Statischer Modus für Patientenkomfort
   und ruhigen
Schlaf
• Optionale Weichlagerung
   bis in den Wirkungsbereich
von
 

   Low-Air-Loss-Systemen
• Geeignet für Patienten bis 250 kg
• Hautfreundlicher, desinfiziert – und waschbarer
  
bi-elastischer Bezug
mit antimikrobieller
   Wirkung, bietet
optimale Hygiene und
   Minimierung der Scherkräfte

• Verschleissarm und wartungsfreundlich durch
  
Mikroprozessorsteuerung
• Hoher Patientenkomfort durch besonders
  
geräuscharmes Aggregat
• 3-Zellen Wechseldruck-Nulldruck-Technologie
• Einfaches Umlegen von zwei Ventilen ermöglicht
   eine
schnelle Bauchlagerung
• Vollständige Druckentlastung jeder Körperpartie
   im
5-Minutenzyklus für zwei Minuten
• Integrierte Netzkabel Führung


NoDec Wizard

Produktmerkmale
• Wahlweise regelmässige und automatische
   Druckeliminierung durch
Null-Druck-Methode,
   dazu regelmässige und zusätzliche partielle
  
Druckentlastung an gewünschten neuralgischen
   Stellen sowie eben so
automatische Seitenlagerung:
   alles kombiniert in EINEM System.
• Das neu entwickelte WIZARD-System kann
   wahlweise sowohl
als Null-Druck-Wechseldruck
   System, als automatisches
Seitenlagerung, aber
   auch als kombiniertes Wechseldruck
   Seitenlagerungs-System eingesetzt werden.
• Wechsel der Therapieformen sind problemlos durch
    einfaches
Umprogrammieren des Systems
    an Ort und Stelle, und zwar
OHNE
   
Umbetten der Patienten, jederzeit möglich.
• Touch Screen Technik zum Anpassen
   oder Neuwahl, neues Programm.


Für Wechseldruckmatratzen von Dekubitus Stufen 1-4